Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

 

1. Verantwortlicher

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

 

Kalle Welzig Lukas Bölinger Schwimmschule Splash GbR

Waldhäuser Str. 5 

72076 Tübingen

Deutschland

Telefon: +49 15151890224

E-Mail: info@schwimmschule.splash.de

Website: https://schwimmschule-splash.de/

 

Vertretungsberechtigte

 

Geschäftsführer: Kalle Welzig & Lukas Bölinger



2. Allgemeines zur Datenverarbeitung

2.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. 

 

Wir informieren Sie entsprechend der gesetzlichen Verpflichtung über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.

Jegliche Eingabe von Daten durch Sie auf unserer Website ist freiwillig, es treten durch die Nichtpreisgabe Ihrer Daten für Sie keine Nachteile ein. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Bei der Buchung von Leistungen, welche wir zu erbringen haben oder Verträge, die Sie mit uns schließen möchten, sind bestimmte Pflichtangaben notwendig, die als Grundlage zur Leistungserbringung zwingend abgefragt werden. Diese sind entsprechend als Pflichtfelder definiert.

 

Personenbezogene Daten des Nutzers werden nur im Rahmen des geltenden Datenschutzrechts, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), erhoben. Die in dem Text verwendeten Fachbegriffe werden in Art. 4 der DSGVO näher erläutert.

 

2.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Eine Datenverarbeitung ist nach der DSGVO insbesondere erlaubt:

 

  • Nach Art. 6 Abs. 1 lit. a und 7 DSGVO, wenn Sie in die Datenverarbeitung durch uns eingewilligt haben; wie hier in dieser Datenschutzerklärung und anlässlich der Einwilligung nach Maßgabe von Art. 4 Nr. 11 DSGVO deklariert, wozu und unter welchen Umständen Ihre Daten von uns verarbeitet werden;
  • nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Anbahnung, den Abschluss oder die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses erforderlich ist;
  • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn nach einer Interessenabwägung die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist; dazu gehören vornehmlich unsere Interessen, das Angebot auf unserer Website zu analysieren, zu optimieren und abzusichern – darunter fallen vor allem eine Analyse des Nutzerverhaltens, die Erstellung von Profilen für Werbezwecke und die Speicherung von Zugriffsdaten sowie der Einsatz von dritten Anbietern. 

 

2.3 Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

Bestandsdaten, die zur Erfüllung eines (auch unentgeltlichen) Vertragsverhältnisses erforderlich waren, werden bis zur vollständigen Erfüllung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses gespeichert. Eine weitergehende Speicherung kommt vor allem in Betracht, wenn dies zur Rechtsverfolgung oder ausberechtigten Interessen noch erforderlich ist, insbesondere Daten zu deren Speicherung wir gesetzlich verpflichtet sind, nach steuerlichen Aufbewahrungsfristen, werden grundsätzlich 6 oder gar 10 Jahre gespeichert.



3. Art und Umfang der Datenerhebung

3.1 Bestandsdaten

 

Wir erheben Bestandsdaten, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines (auch unentgeltlichen) Vertragsverhältnisses zwischen uns und Ihnen als Nutzererforderlich sind. Dazu können gehören:

 

Kundendaten (natürlicher Personen)

  • Anrede
  • Vorname
  • Name
  • Geburtsdatum (in einigen Fällen)

 

Teilnehmerdaten (natürlicher Personen)

  • Teilnehmer können Erwachsene sein, welche selbst Kunde sind oder mit dem Kundenzusammen angemeldet werden, oder Kinder. 
  • Geschlecht
  • Vorname
  • Name
  • Geburtsdatum (in einigen Fällen)

 

Kontaktdaten

  • E-Mail
  • Telefon 
  • Straße
  • Hausnr.
  • Postleitzahl
  • Stadt
  • Land

 

Leistungsdaten

  • Ort und Durchführungsdatum der gebuchten Leistung
  • Vertragsdaten bei Monatslaufzeiten |Ratenverträgen | Mitgliedschaften
  • Entgelt für die gebuchte Leistung 
  • Zahlungsverläufe
  • grundlegenden Verlauf zur Kommunikation ab Anmeldung

 

Bei der Begründung des Nutzungsverhältnisses fragen wir diese Daten von Ihnen ab und teilen Ihnen durch Markierung von Pflichtfeldern mit, inwieweit die Angabe jeweils verbindlich erforderlich ist, um das Nutzungsverhältnis zu begründen.

 

3.2 Nutzungsdaten

Alle folgenden Regelungen gelten im Rahmenunseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online-Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art. 6 Abs. 1lit. f DSGVO.

Wir erheben Nutzungsdaten, von allen Besuchern der Seite und Kunden im 

Registrierungsprozess, um die Inanspruchnahme der Dienste auf unserer Website für Sie als Nutzer zu ermöglichen. Die betroffenen Personen der Nutzungsdatenspeicherung sind alle Besucher der Seiten, Kunden, welche sich im Bestellprozess im System anmelden und Kunden, welche sich selbst auf der Seite registrieren, beim Newsletter anmelden oder sich in den Infoagenten eintragen. Dies erfolgt unabhängig davon, mit welchem Gerät oder mit welcher Software Sie unsere Websitenutzen. Personenbezogene Daten, welche Sieeigenständig durch manuellen Eingabe in entsprechende Felder eingeben, werden nichtautomatisch erfasst.

wie z.B. Ihre Mailadresse, Namen und weitere Angaben

Dazu können gehören

 

Nutzungsangaben

  • aufgerufene Webseiten oder Seitenbereiche
  • Besuchsdauer
  • Interesse an Leistungen

 

Inhaltsdaten

  • Datumsangaben der von Ihnen eingegebenen Bestandsdaten
  • optional Ihr Profilbild (das Profilbild ist keine Pflichtangabe)

 

Metadaten

  • Identität Ihres Gerätes
  • Standort 
  • IP-Adresse der Besuch der Webseite im Besucher Tracking, anonymisiert (die letzten beiden Stellen der IP-Adresse werden nicht gespeichert)

 

Eine Zusammenführung von Nutzungsdaten mit Bestandsdaten wird von uns nur vorgenommen, sofern und soweit dies für Abrechnungszwecke erforderlich ist. Ansonsten werden wir Nutzungsdaten, wenn es keinen Bezug zu Bestandsdaten gibt, nur anonymisiert verarbeitet.

Einen Widerspruch können Sie jederzeit an die im Impressum angegebene Anschrift oder den in dieser Datenschutzerklärung genannten Verantwortlichen senden. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung sind zum einen unsere berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Analyse der Website und ihrer Nutzung, gegebenenfalls auch die gesetzliche Erlaubnis zur Speicherung von Daten im Rahmen der Anbahnung eines Vertragsverhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

3.3 Speicherdauer der Nutzungsdaten

Nutzungsdaten, die anlässlich Ihrer Nutzung der Website erfasst wurden, werden nur so lange gespeichert, wie dies für die ordnungsgemäße Funktion unserer Website erforderlich ist und unser berechtigtes Interesse besteht, zuzüglich der Verjährungsfrist (die generell 2 oder 3 Jahre beträgt) nebst einem angemessenen 

eine eventuelle Unterbrechung der Verjährung gespeichert. Statistische Angaben werden wir in erster Linie nur pseudonymisiert speichern.

 

4. Dateneingaben

Daten erheben wir in folgenden möglichen Formularen:

  • Kontaktformular
  • Rückrufformular
  • Registrierungsseite
  • Newsletteranmeldung
  • Mitglieder Anmeldung
  • Kursanmeldung
  • Terminanmeldung
  • Ticketbuchung

 

5. Weitergabe der Daten

 

Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, soweit dies nicht gesetzlich erlaubt ist.

Ein grenzüberschreitender Datenverkehr findet nicht statt.

 

Eine Weitergabe Ihrer Daten kann entweder nur

 

  • für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erlaubt sein oder
  • auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer effektiven Leistungsgestaltung gem. Art. 6 Abs. 1lit. f DSGVO erlaubt sein,
  • von einer von Ihnen erteilten Einwilligung gedeckt sein oder
  • notwendig werden, wenn wir gem. Art.6 Abs. 1 lit. c DSGVO von einem Staat oder einer Behörde rechtmäßig auf Herausgabe Ihrer Daten in Anspruch genommen werden.



Auf allen unserer Seiten wird eine SSL-Verschlüsselung verwendet, das Datenübertragungsprotokoll (Hypertext Transfer Protocol Secure, HTTPS), um sicherzustellen, dass die übertragenen Datenverschlüsselt sind. Dies verhindert, dass Dritte die Daten abfangen und lesen können. Das Schlosssymbol in Ihrem Browser und das „s“ in „https“ sind Indikatoren dafür, dass eine sichere Verbindung hergestellt wurde und dass Ihre Daten sicher übertragen werden.



6. Einwilligung & Ihre Rechte | Löschung, Berichtigung, Einschränkung

 

Grundlage für die Speicherung personenbezogener Daten ist unser berechtigtes Interesse an Kommunikation mitinteressierten Nutzern nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und bei Vertragsanfragen die Speicherung von Vertragsdaten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Sie können jederzeit von uns die Übertragung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten in maschinenlesbarer Form verlangen. Für jede Einwilligung gilt, dass Sie das Rechthaben, jederzeit eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dies kann durch eine formlose Mitteilung erfolgen, z. B. über unser Kontaktformular, eine E-Mail an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse. Ihr Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung nicht.

Sie können von uns jederzeit die Berichtigung (auch Ergänzung) unrichtiger Daten verlangen. Sie können von uns jederzeit kostenfrei Auskunft, über die von uns über Siegespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Hierbei ist zur Verhinderung von Missbrauch eine Identifikation Ihrer Person erforderlich.

Wenn der Verarbeitungszweck erloschen ist, eine erforderliche Einwilligung widerrufen wurde und keine andere Rechtsgrundlage vorliegt oder unsere Datenverarbeitung unrechtmäßig ist, werden Ihre personenbezogenen Daten auf Wunsch im gesetzlichen Rahmenunverzüglich berichtigt, gesperrt oder gelöscht.

 

7. Beschwerde

Soweit Sie sich durch unsere Datenverarbeitung in Ihren Rechten verletzt fühlen, können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

(hier finden Sie eine Liste der Behörden) eine Beschwerde einreichen.

 

8. Erstkontakt durchelektronische Anfrage

Soweit es um eine Anfrage zur Eingehung oder Erfüllung eines Vertrages geht und Sie uns außerhalb dieses Systems in elektronischer Form kontaktieren (z. B. E-Mail, Fax, Telefon, Messenger, etc.), speichern und verarbeiten wir die Daten, die Sie uns bekannt gegeben haben. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse an effektiver Kundenkommunikation gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Diese Daten werden wir an Dritte nur weitergeben, soweit es (nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) für die Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, dies dem überwiegenden Interesse an einer effektiven Leistung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) entspricht oder Ihre Einwilligung (nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder eine sonstige gesetzliche Erlaubnis oder Pflichtvorliegt.




9. Hoster

 

9.1 Hostinger

Die Kursbuchen werden im Internet von einem Dienstleister (Provider oder Hoster) zum Abruf bereitgestellt. Wir nutzen hierfür den Dienst Hostinger. 



9.2 Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung des Yolawo-Buchungssystems

Diese Webseite benutzt das Buchungssystem der Yolawo GmbH („Yolawo“). Yolawo ist eine Buchungssoftware, die es dem [SV Musterverein] ermöglicht, Online-Anmeldungen und -Bezahlungen für seine Sportangebote über diese Webseite abzuwickeln. Daher wird beim Besuch derjenigen Unterseiten dieser Webseite, die das Yolawo-Buchungssystem eingebettet haben, eine direkte Verbindung zu den Yolawo-Servern hergestellt. Da die Nutzung 



Dritte die Daten für andere Zwecke als für die Abwicklung der Buchungen nutzen dürfen des Yolawo-Buchungssystems im Interesseeiner nutzerfreundlichen Online-Buchung erfolgt, besteht ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Alle personenbezogenen Daten, die bei einer Anmeldung über das Yolawo-Buchungssystem eingegeben werden, werden somit auch an Yolawo übermittelt. Wir haben mit Yolawo eine vertragliche Vereinbarung zur Verarbeitung der Daten i.S.d. Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Yolawo und seine Dienstleistungspartner (z. B. der zertifizierte Zahldienstleister Stripe Payments Europe, Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland) nutzen diese Daten ausschließlich dazu, die eingegangen Buchungen und Bezahlungen im Auftrag des [SV Mustervereins] abzuwickeln. Es wird somit sichergestellt, dass weder Yolawo noch Dritte die Daten für andere Zwecke als für die Abwicklung der Buchungen nutzen dürfen

 

10. Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet „Cookies.“ Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

 

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Siegewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

 

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer 

Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Linkerreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Websiteverhindert: Google Analytics deaktivieren.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdatenbei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Auftragsverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

 

Demografische Merkmale bei GoogleAnalytics

Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Siekönnen diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.

 

11. Cookies

Notwendige Cookies

Unsere Webseite benutzt im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online-Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Cookies und ggf. Technologienmit ähnlicher Zielrichtung wie Pixel, Web-Beacons oder Tags.

Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und bestimmte Daten über Ihr Nutzerverhalten speichern. Cookies können „Session-Cookies“ sein, die zum Ende Ihres Besuches auf unserer Webseite automatisch gelöscht werden oder persistente Cookies, die für eine gewisse Dauer auf ihrem Computergespeichert werden, sofern Sie diese nicht löschen. Dann ist es uns möglich, Ihren Browser beim nächsten Aufruf unserer Webseite wiederzuerkennen und Ihnen Funktionenentsprechend Ihrer bisherigen Nutzung zur Verfügung zu stellen. 

Unsere Website verwendet nur Cookies, die für die Nutzung unserer Website notwendig sind und insbesondere keine externen Tracking- oder Werbecookies.

Ihr Browser ermöglicht Ihnen, die Verwendung von Cookies ganz oder im Einzelfall zu verhindern. Bitte informieren Sie sich dazu in der Bedienungsanleitung für Ihren Browser. Sie können Cookies auch löschen, einige Anweisungen dazu haben wir hierzusammengestellt:

  • für Chrome:https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=d
  • für Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
  • für Firefox:https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-und-website-daten-in-firefox-loschen
  • für Edge:https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
  • für Internet Explorer:https://support.microsoft.com/de-de/help/278835/how-to-delete-cookie-files-in-internet-explorer

 

Die Sperrung von Cookies kann die Funktion unserer und anderer von Ihnen besuchter Webseiten einschränken. Mehr Informationen dazu, wie Sie Drittanbieter-Cookies und Technologien mitähnlicher Zweckrichtung verwalten, 

beschränken oder ganz ausstellen können, finden Sie unter: https://www.aboutads.info/choices | https://www.youronlinechoices.eu | https://www.networkadvertising.org/choices

 

12. E-Mail Versand

Mailgun

Der Versand von E-Mails erfolgt unteranderem mittels „Mailgun“, einer E-Mailversandplattform des US-Anbieters Mailgun Technologies, Inc., 535 Mission St., San Francisco, CA 94105.

Der Anbieter verfügt über eine Zertifizierung nach DSGVO, zur Einhaltung der in der EU geltenden Datenschutzgesetze bzw. Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch den Anbieter finden Nutzer unter https://www.mailgun.com/privacy-policy bzw. unter https://www.mailgun.com/gdpr/.

Der Versand der E-Mails erfolgt dabei ausschließlich über Rechenzentren innerhalb der EU. 

 

13. Werbung 

Für die Zusendung von Werbung bitten wir Sie bei Bedarf um Ihre explizite Einwilligung nach Maßgabe von Art. 4 Nr. 11 DSGVO. Soweit es nicht um die Werbung für ähnliche Produkte geht, die Sie bereits erworben haben. 

 

14. Soziale Medien

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA integriert.


Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

Kontakt

Whatsapp/Telefon: 0151/51890224

Email: info@schwimmschule-splash.de

08.05.24, 14:24 Datenschutzerklärung | Schwimmschule Splash https://schwimmschule-splash.de/datenschutzerklaerung/ 19/19